Die effektivste Ganzkörperübung: Burpees

Als Trainer freue ich mich wie ein kleines Kind, wenn ich neuen Teilnehmern diese Übung vorstellen darf. Anfangs gehasst und…dieses Verhältnis ändert sich nur sukzessiv ins Positive.

Dennoch: Diese Übung hat es in sich. Holt alles aus Dir raus. Powert Dich aus. Macht. Dich. stärker als je zuvor!


Vorteile der Ganzkörper-Übung: Burpees

  1. Du trainierst Deinen ganzen Körper mit nur einer Übung: Jeder Muskel Deines Körpers ist an der Ausführung dieser Übung beteiligt.
  2. Du entwickelst eine enorme Kraftausdauer: Du trainierst mit Deinem eigenen Körpergewicht, musst Deine Muskeln aber schnell und intensiv unter Spannung halten, um Dein Gewicht z.B. auch runterzulassen oder hochzudrücken
  3. Deine Muskulatur wird stärker, straffer und fester: Die intensive Belastung lässt Deine Muskelfasern (insbesondere die sogenannten „schnellen Muskelfasern“ (die für kurzen und intensiven Kraftaufwand benötigt werden) stärker werden und wachsen – dadurch dass Du stärker wirst, wird Deine Haut automatisch straffer
  4. Dein Herz und Deine Lunge werden bestens durchblutet: Die intensive Übungsausführung, bei der alle Muskeln wie in einem Orchester harmonisch zusammenarbeiten, benötigt unglaublich (aber Du wirst es nach der Ausführung sicherlich doch glauben) sehr viel Sauerstoff, der neben Deinen Muskeln auch Deine Lunge und Dein Herz optimal versorgt. Dein Körper wird deutlich und spürbar besser durchblutet als bei einer normalen Aktivität.
  5. Du baust Stress ab & schüttest Glückhormone aus: Du hast sicherlich von dem „Hoch“ gehört, das manche nach einem Training haben – dieses Glück entsteht durch die Ausschüttung von Dopamin im Gehirn, und das bereits wenige Minuten nach dem Du mit einem Workouts bzw. mit den Burpees angefangen hast.